Geld verdienen mit Facebook, Youtube und vielen weiteren Social Networks! Klicke für mehr Infos! Derzeit 5 Anbieter online!

Freitag, 31. Mai 2013

Wie ich zum Windelmädchen wurde!

Hallo
Ich heiße Daniel und bin jetzt 16 Jahre alt.
Ich habe eine Erzieherin die mich praktisch dazu gezwungen hat mich hier anzumelden!


Nun zu mir:
In den Sommerferien von der 4. Hauptschule zur 1. Hak hat sich bei mir einiges verändert!
Meine Schwester Nadine hat mich beim Lesen von Windelgeschichten gesehen und gefragt ob ich auch so behandelt werden möchte wo ich natürlich ja sagte. Da wusste ich aber noch nicht was auf mich zukommt!
Meine Schwester auch hier auf W-Net erzieherinnadine hat in der Hak wo ich hingehen sollte angerufen und gesagt:" Grüß Gott ich würde gerne den Herrn Daniel Pöchhacker von dieser Schule abmelden da er doch nicht so gerne hier hin möchte dafür aber würde seine gleichaltrige Schwester Lena gerne hin gehen" daraufhin hat Die Direktorin Gesagt das das kein Problem sei.
Dann die 3. Woche der Ferien:
Es läutete an der Tür ein Typ von DPD stand da und fragte ob wir viel bestellt hätten worauf Nadine sagte JA
Er brachte die Pakete und ich dachte nur ob wir unser ganzes Haus umgestalten werden was teilweise auch so war. Nach einiger Zeit wusste ich auch wieso ich die letzte Zeit bei meiner Oma war! Mein Zimmer wurde wieder zu einem Baby Zimmer mit Gitterbett und allem was dazu gehört.
Jetzt 1. Woche Schule:
Meine Schwester kleidete mich mit muss ich sagen echt schicken Mädchen Sachen und schminkte mich kurz bevor wir zur Schule fahren wollten sagte sie:" Zieh dein Leiberl noch einmal aus". Was ich dann auch tat. Sie kam mit einem großen BH sagte den ziehe ich dir auch noch an ich dachte mir nichts und sagte ja! Was ich jedoch nicht wusste ist dass sie mir noch eine Busenprothese anlegen wollte. Anfangs wollte ich es nicht doch dann erinnerte sie mich an unsere Abmachung: Brav sein oder Strafe.
So wir fuhren also zur schule und meine Schwester gab bei den Lehrern bekannt das ich inkontinent sei und ich deshalb IMMER Außer im Sportunterricht eine Windel tragen muss.
Als ich dann vom ersten Tag heim kam fragte meine Schwester wie es in der Schule war und ich habe gesagt das mich alle fragten warum ich eine Windel anhabe und ich sagte drauf das ich Inkontinent sei. Meine Schwester fragte ob ich auch gefragt wurde ob ich ein Junge oder ein Mädchen sei worauf ich sagte das alle sich gefreut haben das sie noch ein Mädchen in der Klasse haben naja alle Außer die Burschen :D
Mittlerweile habe ich mich an das Mädchendasein gewöhnt und ich liebe es!
Zuhause ist das Ganze aber nicht so cool wie in der Schule
Daheim: Immer eine 60 cm Spreizhose oder 10 Windeln mit je einer Einlage
Immer Schnuller
Am Abend Abführmittel
Absolutes WC verbot und meistens in der Spielecke fixiert!!!
Wenn Ich schlimm war sind strafen:
24 Stunden kein Windel Wechsel oder gefesselt und geknebelt zu werden dies dauert aber meist 2-5 stunden.
Was jeden Tag passiert auch ohne schlimm sein ist Demütigung: Meine Schwester geht mit mir in den Park und wickelt mich dort setzt mich dann in die Baby Schaukel und steckt mir meinen Schnuller in den Mund!
In der Nacht:
Gefesselt 5 windeln mit je 2 Einlagen und Ballknebel Durchmesser ca. 8-9 cm.

Eingesendet per E-Mail. Vielen Dank!

Kommentare:

  1. An sich gut aber zu schnell runter geschrieben.

    AntwortenLöschen
  2. Wo wohnst du hier ist meine handy Nummer 017682594183 für WhatsApp schreib mich mal an

    AntwortenLöschen
  3. Eigentlich gut, aber man ist einfach zu schnell durch und mann hätte es besser ausführen können.

    AntwortenLöschen