Geld verdienen mit Facebook, Youtube und vielen weiteren Social Networks! Klicke für mehr Infos! Derzeit 5 Anbieter online!

Montag, 25. November 2013

Meine Mum brachte mich zur Windel Teil 1

Liebe Leser wenn ich viele Rechtschreibfehler mache tut es mir  leid , und bitte euch darum mir nicht jede kleine sache in den Kommentaren zu schreiben... DANKE... ( nur Positive Kommentare )   . Diese Geschichte ist frei erfunden wurden also nicht aus dem Leben Geholt ...


Hallo ich bin ein normales Mädchen von 12 Jahren , habe Rote Lockige lange Haare und Heiße Hanni .
Seitdem meine Eltern getrennt sind Lebe ich bei meiner Mutter.
Wegen der Trennung ist meine Mutter sehr komisch und hat ein , naja  wie soll ich sagen "Baby Zwang" wenn sie auch nur ein Kinderwagen sieht , oder auch nur das Wort Baby hört wird sie verrückt.
Bisher waren alle Tage gleich wie dieser Ganz normale Freitag , ab mit dem Rad zur Schule , den halben Tag da Rumgammeln, und dann mit dem Rad Zurück .
Als ich dann vor meinem Haus war roch ich schon mein Lieblings Gericht " Milchreis " sooo Lecker.
Ich setzte mich also mit Mum an den Ess-Tisch und wir assen .
Beim Essen Erzählte ich meiner Mutter dann wie der Schultag war .
Nach dem Essen bin ich  nach oben in mein Zimmer gegangen um ein bisschen zu chillen .
Aber was an diesem Tag  geschah werde ich nieee vergessen .
Ich lag da nun so auf meinem Bett und auf einmal machte ich in meine Hose GROß UND KLEIN wie als wenn ich mich übergeben hätte das aber andersrum.
Ich wusste namlich nicht das Meine Mutter mir abfürmittel in mein Essen gemacht hat .
" na toll " dachte ich mir nur ...
In dem Moment kam auch schon meine Mutter rein und Fragte was den hir soo STINKEN würde.
Dann Antwortete ich "  I-I-I-ch  W-W-W-eiß  N-N-N-icht  " meine Mutter dann " ich weiß es aber ... Mein kleines Baby hast du dir fein in die Hösschen gemacht , dann lass ich dir mal ein bisschen wasser in die Badewanne damit ich dich waschen kann".
Ich hatte gehofft das sie das mit dem Baby gelabere nich ernst meint weil das würde bei ihr aber soo  richtig schief gehen... :( .
Sie setzte leider doch alles in die Tat um , und lies mir nur ein bisschen wasser in die Wanne ein damit ich ja nicht unterging .. Sie hielt mich die ganze Zeit fest wie ein kleines Baby was in der Wanne ist , anschließend nahm sie eine Baby Creme  und  Cremte mich ein besonders im intimbereich .
Ich wollte mich währen  aber ich hatte keine Kraft mehr und Irgendwie fand ich es auch ein bisschen schön.
Nach einem ordentlichem bad  zog meine Mum mir eine richtig dicke Windel an sie sagte noch zu mir " hir ist eine Windel für dich mit 5 Extra dicken Einlagen , und übrigends ab heute wirst du nicht mehr zur schule gehen sondern nur  noch wenn überhaupt zur Krabbelgruppe ".
Nach einer Minute hatte ich eine Windel an, darüber zog Mum mir noch eine Pinke Strumpfhose mit Weißen Punkten und Obenrum bekam ich ein Weißen Body angezogen.
Als Mum dann fertig war sagte sie Morgen gehe ich für dich Schöne neue Möbel Kaufen...

Am nächsten Morgen merkte ich Geschockt das die Windel Pitsch nass war und meine Mutter schon in meinem Zimmer stand und wartete, sie kam also zu mir und sagte "  Hanni-Mausi das hast du aber toll Gemacht du hast dir ja pipi in die Windel gemacht , das muss doch soo toll sein klein Hanni " sagte sie in einer sehr Quitschigen Stimme .
Meine Mutter war dann Fertig und sagte ich solle gleich Zum Lecker Lecker Frühstück kommen.
Beim Frühstück angekommen setzte Mum mich in einen Riesig Großen Baby  Stuhl und fütterte mich mit Brei und gab mir dich flasche... Um erlich zu sein schmeckte es garnicht so ekelig wie ich dachte , und wie Mum mich behandelt ist auch garnicht soo schlecht.
Ich habe also alles über mich entgehen lassen , meine Mum trug mich anschließend  ins Auto setzte mich aber nicht nach vorne sondern nach hinten in ein Großen Kindersitz mit lehne und Gurtete mich fest.
Bei der Autofahrt Musste ich auf dei Toilette um Groß zu machen und fragte meine Mutter ob wir mal anhalten können weil ich auf die Toilette muss, sie sagte aber nur " Babay , wozu hast du denn bitte die Windel " .
Ich überlegte es mir also ganz Genau, und dann konnte ich es nicht mehr stoppen es kam einfach ... Es fühlte sich aber soo Wundeschön an wie meine AA sie unter meinem POPO verteilte.
Als wir schließlich vor einem Baumarkt ankemommen waren hob meie Mutter mich raus und legte mich in den Kofferraum wo  sie mir dann die Strumpfhose und den Body auszog , Knettete meine Windel und sagte das ich fein in die hose gemacht habe und wickelte mich frisch.
Sie nahm mich dann mit in den Baumarkt und alle guckten soo Komisch.......
 


            Wenn es Leute gibt denen das Gefallen hat dann gibt es sicherlich noch einen  zweiten teil.

Diese Geschiochte wurde anonym per E-Mail eingesendet! Vielen lieben Dank.

Kommentare:

  1. Liest sich gut Fortsetzung Bitte

    AntwortenLöschen
  2. Ist supergeschrieben !! weiter so !

    AntwortenLöschen
  3. Bitte Fortsetung ist gut die Geschichte

    AntwortenLöschen
  4. Voll scheiße schreib bitte nicht weiter!!!

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ne scheiß story ne geile story wäre ein ferienlager wo alle kinder windeln tragen müssen die großen und kleinen.

    AntwortenLöschen
  6. Geile Story, bitte Fortsetzung

    AntwortenLöschen
  7. Abführmittel in Lebensmittel=SHITE!!! Alles nochmal neu mit einem anderen Anfang schreiben bitte!

    AntwortenLöschen
  8. Super Geschichte, da lässt sich bestimmt noch mehr rausholen. Ich bitte um eine Fortsetzung. Danke.

    AntwortenLöschen