Geld verdienen mit Facebook, Youtube und vielen weiteren Social Networks! Klicke für mehr Infos! Derzeit 5 Anbieter online!

Samstag, 8. Februar 2014

Der kleinwüchsige Erik Teil 2


ich konnte kaum schlafen um 9 uhr kamen dann meine eltern ins kinderzimmer und sagten heute ist dein erster tag als baby
du wirst fühlen wie ein baby
behandelt wie ein baby
und deine mitmenschen sehen dich auch als babys



für mein vater ist es auch was besonders weil ,er meine mutter erst kennen gelernt hatte als ich 5 war mein leiblichen vater kenne ich nicht ich weis nur das er meine mutter verlassen hat als ich 2 war.
Mein vater (der etwas kräftig war )hob mich aus dem gitterbett bis hin zur küche in der küche sagten sie mir nochmal was ich alles darf und was nicht

du darfst nur in baby sprache sprechen
du kannst nur krabbeln
außerdem muss du gefüttert werden und auch alles in die windel machen du hast in endscheidungen nichts zu sagen sonst bekommst du ärger

tag 1 als baby

bevor mein vater zur küche ging windelt mich meine mutter und zog mir ein blauen strampler an .In der küche angekommen wurde ich in ein klappstuhl gesetz und mir wurde ein lätchen angebunden von da aus wurde ich mit hipp babybrei gefüttert es schmerkte komisch  löffel für löffel es ging  schnell was meine mutter  erfreute ,,oh das hat aber jemand hunger " einiges hab ich mit absicht ins lätchen gespuckt . Draufhin sagte mein vater ,, erik wir gehen heute ins Einkaufszentrum ". was wenn irgenwer mich erkennt doch ich sagte nichts mein vater hob mich bis ins auto und setzde mich auf ein Kindersitz und schnallte mich an . Die fahrt würde eine stunde dauern während der fahrt sagte meine mutter drink das flaschen aus bis wir da sind im fläschen war tee drin .Nach einer 3/4 stunde hatte ich die flasche leer getrunken und wir waren da .Ich bekam ein schnuller im mund und wurde mit ein kinderwagen gefahren ich hatte totes angst das mich jemand erkennt .Im Einkaufzentrum gingen wir zuerst klamothen für meine mutter kaufen . Danach waren  wir bei mcdonnalds essen  natürlich habe ich ein happy meal bekommen .So gegen 14 uhr sind wir dann zu einem spielware geschäft gegangen da durfte ich als belohnung ein kuscheltier aussuchen im laden bemerkte ich ein druck in der blaase und darm nachdem ich mich für mein teddybär endschieden hatte lasste ich es laufen (nur das pipi)ich hoffte das meine mutter erst später was bemerkt doch direkt als wir vom laden wegwaren sagte sie ,,da hat der kleine erik sich ind die windel gemacht ich wickel dich dann ok " .Meine mutter fuhr mich mit dem kinderwagen zum wickelraum im wickelraum öffnete sie die pampers legte sie weg rollte sie ein danach säuberte sie mein po mit feuttücher und rieb mich mit salbe ein .Draufhin nahm sie eine neue pampers ,sie sagte ,,po hoch" und  schob mir die pampers unterm po danach verschloss sie sie  an den bündchen das hat mir sehr gefallen während des wickeln habe ich entspannend an meinem schnuller genuckelt

doch als meine mutter den strampler verschloss und wir grade raus gingen sahen wir eine gute freundin von meiner mutter die auch ihr kind gewickelt hatte .Sie kannte mich und fragte warum ist dein kind jetz ein baby meine mutter sagte ,,er will umbedingt wieder ein baby sein und ich hab in dann diesen wunsch erfüllt er  ist auch ganz brav und die kindersachen hatten wir auch noch " die freundin sagte ,, ja das ist interesannt wie wärs wenn wir uns am montag mal treffen dann können unsere kleinen spielen " worauf meine mutter nur,,jaa das wäre schön erik freut sich euch schon"

Nach diesem gespräch sind wir dann nach hause gefahren doch als ich wieder ins auto rein ging fing mein darm an ich konnte es kaum aushalten .Mitten in der fahrt war es dann zu spät und ich schieß mich ein ich sollte fühlen wie ein baby weswegen ich dann anfing zu weinen meine mutter versuchte mich zu trösten und fragte was ist den doch dann roch sie es selbst .Ich weinte und weinte bis wir an einer raststädte anhielten meine mutter machte denn Kofferraum auf und legte dann eine matte aufs auto sie legte mich auf die matte und öffnete meine windel draufhin waschte sie mich.Und entsorgte die benutzde windel danach wickelte sie mich wieder .Zu Hause machte ich dann den mittagsschlaf und um 6 uhr aßen wir abend essen ich bekam brei von meinem vater um 7 schaute ich den sandmann meine mutter wickelte mich und dann musste ich auch schon ins bett krabbeln ich konnte erst nach 2 stunden einschlafen

schreib bitte verbesserungs vorschläge in die kommenare (nicht nur rechtschreibfehler)und oder wünsche

Eingesendet per E-Mail. Vielen Dank!

Kommentare:

  1. Sorry es geht nicht anders. Die Geschichte ließe sich besser lesen wenn die Rechtschreibung besser wäre und auch die Satzzeichen vorhanden wären, so habe ich nach den ersten Zeilen aufgehört weil man nicht weiß ob der Satz anfängt oder aufhört.

    AntwortenLöschen
  2. Lass ihn halt,ich fands ganz ok

    AntwortenLöschen
  3. 1. Die Rechtschreibung und 2. fängt der Sandmann schon um 18 Uhr an!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. es gibt mehrere kanäle falls du das schon vergessen haben solltest

      Löschen
    2. Je nachdem, wo du schaust. Auf MDR beginnt er um 18.00 und auf Kika um 19.00 Uhr.

      Löschen
  4. Sandman geht von 18.50 bis 19.00 uhr

    Eine fortsetzung wär gut wenn die freundin kommt und sich dann herausstellt das sie auch gerne windeln trägt

    AntwortenLöschen