Geld verdienen mit Facebook, Youtube und vielen weiteren Social Networks! Klicke für mehr Infos! Derzeit 5 Anbieter online!

Sonntag, 16. Februar 2014

Geld verdienen durch Likes! Schnell und unkompliziert! Auszahlung ab 5,- Euro per Paypal oder Überweisung! Paidlikes hat bereits über 200000 Euro an seine User ausgezahlt! Melde auch Du Dich an und sichere Dir Deinen Nebenverdienst!

Der Zug ist Schuld - Teil 1

Diese Geschichte ist frei erfunden.
Freue mich über Vorschläge, Kritik oder Kommentare egal ob positiv oder negativ.
Als ich wie immer ganz normal an einer Zug Haltestelle auf meinen Zug wartete merkte ich langsam, dass meine Blase sich entleeren wollte. Ich suchte die Toilette auf nur leider war diese geschlossen wegen Bau arbeiten.



 Ich dachte mir: "Alles nicht so schlimm." Doch dann kam eine Meldung, das mein Zug Verspätung hat.  Nun dachte ich immer mehr darüber nach einfach irgendwo hin zu pinkeln, da dies als Junge ja ziemlich einfach war. Nach 10min konnte ich nicht mehr und ich wollte gerade über die Gleise gehen und ins Gebüsch pinkeln, doch genau in diesem Moment als ich aufstand kam eine alte Oma aus dem Tunnel zum Bahnsteig raus und ich setzte mich sofort wieder hin. Nach weiteren 10 min kam dann endlich mein Zug und ich stieg ein. Nach und Nah musste ich immer dringe der und ich begann zu zappeln, so das die Leute im Zug fast nur auf mich geguckt hatten. Als der Zug dann ein paar Stationen weiter anhielt und ich steig aus.

Meine Blase drückte nun so stark wie noch nie und überall waren Menschen. Ich rannte nach hause und ich hatte es noch rechtzeitig geschafft dachte ich. Meine Schwester öffnete und rufte gleich unsere Mutter und lachte laut. Ich verstand nichts mehr meine Mutter wollte gerade ein Foto von meinem noch sehr kleinem aber recht dickem Kleinen Bruder und stand mit der Kamera in der Hand vor mir und sah mich an, lacht und schoss ein Foto und fragte mich ob ich zeit hätte mal eben mit ins Kinderzimmer meines Bruders mit kommen würde.

Ich habe zugestimmt. Ich kam ins zimmer und sie sagte Na los zieh dir die nassen Hosen aus. Ich sah nach unten und bemerkte jetzt erst warum alle so lachten meine Hose war kletschnass und draußen hat es auch nicht geregnet. Ich stand dann nur noch wie eine Statur da. Meine Mutter Zug mich auf den Wikltisch und zog mir die Hosenaus. Ich bemerkte nun was alles los war und nun konnte ich mich auch kaum noch wehren. ich sagte: Stopp Mama, der Zug hatte Verspätung und ich konnte nicht mehr einhalten!" und zack war rufte meine Mutter meine Schwester diese hielt mich dann fest sie war 19 und machte Abi und (leider auch) Karate und hatte eine gewaltige kraft ich könnt mich nicht mehr wehren.

Im nächsten Moment lag ich nackt da und meine Mutter puderte mich ein und zog mir die mir tatsächlich passenden Windeln von meinem Bruder an da er schon recht dick war. Zack bekam ich mein T-Shirt ausgezogen und stadtdessen bekam ich einen Body oder so an von meiner Schwester die als Baby recht groß war. Und ich passte gerade eben noch rein meine Mutter meinte das wirst du die nächsten Tage während ich mich mal wieder in einem Flugzeug am Autopiloten zu schaffen mache tragen (sie war Pilotin). Sie schickte mich auf mein Zimmer.
Und packte ihre Sachen da sie eine Weile in Ägypten bleiben musste. Nun sind meine Schwester und ich allein mit meinem kleinen Bruder zu hause da sie dann auch schon recht schnell gegangen ist.
Nun hatte mich meine Schwester ganz für sich. Und sie schmiedete viel Fiese Pläne. Meine Mutter hatte ihre Kreditkarte liegen gelassen für Notfälle und meine Schwester wusste natürlich den Pin. Meine Schwester schickte mich so wie ich war in mein Zimmer im knallrosanem Body mit Reißverschluss zwischen den Beinen. Ich musste noch Hausaufgaben machen und es war Wochenende, aber ich wollte unbedingt auf andere Gedanken kommen und die weiche Windel zwischen den Beinen mal vergessen und hab sofort meine Hausaufgaben erledigt.

Als ich bei Deutsch ankam rief mich meine Schwester in ihr Zimmer. Sie zeigte mir die Bilder wo ich in vollgepinkelten Hosen da stand und sagte:"Du wirst alles tun was ich dir sage sonst landen diese Bilder ganz schnell im Internet und du bist das gespött der ganzen Stadt!" Ich nickte und sie schoss noch ein paar Fotos von mir in Windeln und Rosa Body wo die Windel sogar teilweise raus guckte.

Sie sagte mir das sie nun einkaufen fährt und sie ihrem kleinem Baby was nettes mitbringt und ich die Windel nicht ausziehen darf sondern nur sie es darf, da sah ich sie an und ich verstand nichts. So nun musst du erstmal was trinken, sagte sie und holte mir etwas zu trinken. Sie lachte und ging einkaufen. Ich machte meine Hausaufgaben und als ich fertig war verstand ich warum sie so lachte ich musste ganz dringen kacken und ich rannte zu Klo und es war zu. Und ich rannte runter zu Gäste Klo und natürlich war des auch zu.

Nun fühlte ich langsam wie mein Schließmuskel aufgab und immer mehr Scheiße in die Windel lief und sie voller und voller wurde und ohne nach zu denken schmiss ich mich mit voller Wucht aufs Sofa und die Scheiße verteilte sich die ganze Windel. Und da meine Schwester die Bilder online stellt wenn ich die Windeln ausziehen würde habe ich die Windel an behalten und mich total drin geekelt und vor Scham bekam ich sogar einen Steifen in der vollgeschissenen Windel. Plötzlich klingelte es an der Tür ich rannte natürlich wie wild dahin damit meine Schwester mir die Windel aus zieht.

Ich öffnete die Tür und sie stößt mich offen den Boden. Platsch machte es und man hörte eindeutig die Scheiße platschen sie machte die Tour zu und setzte sich auf meinen körper und hollte etwas aus ihrer Hosentasche es war ein Schnuller und sie schob ihn mir direkt in den Mund und streichelte mich und sagte Sch ganz ruig, es ist alles in Ordnung Mama ist wieder zu Haus.
Also ich hoffe es hat euch gefallen wenn ihr wollt bring ich noch nen 2. Teil raus.

Anonym per E-Mail eingesendet. Vielen Dank!
-= Geld verdienen durch Likes! Zuverlässige Auszahlung ab 15,- Euro! Viele Verdienstmöglichkeiten bei Fanslave! Melde auch Du Dich an und sichere Dir Deinen Nebenverdienst! =- geld-verdienen-468x60

Kommentare:

  1. Super geschichte!!! Lass in das nächste mal mit einkaufen gehen ( natürlich in mädchenkleider)

    AntwortenLöschen
  2. sehr gerne einen 2ten Teil! :) gut geschrieben

    AntwortenLöschen
  3. Die Geschichte ist nicht schlecht. Lass dir mehr Zeit. Lese sie noch einmal auf Fehler durch, oder besser lass sie durch jemand anderen lesen. Am Ende haben sich deine Fehler gehäuft. Schade. Aber die Geschichte ist nett geschrieben.

    AntwortenLöschen
  4. Schreibe bitte weiter die wahr sehr schön

    AntwortenLöschen
  5. Grottenschlecht!!!!

    AntwortenLöschen