Geld verdienen mit Facebook, Youtube und vielen weiteren Social Networks! Klicke für mehr Infos! Derzeit 5 Anbieter online!

Donnerstag, 19. März 2015

Merle und Anne

Merles Eltern leben getrennt. Merle ist 17, nicht sehr groß, schlank und hübsch.

Sie trägt noch gerne kindliche sachen, also gerne bodys und leggins.



Merle war mal wieder bei ihrem Dad und seiner Freundin. Sie mochte die neue Freundin (Anne) sehr und unternahm oft sachen mit ihr.



Sie gingen zu 2 am Freitag ins Kino. Wärend der Komödie die sie schauten, meldete sich Merles blase und auch ihr Darm. Sie wollte aber noch nicht aufs WC gehen und hieltes noch ein. Fast am Ende des Films war der druck so stark, das Merle sich nicht mehr richtig auf den Film konzentrieren konnte. Als eine lustige Stelle kam musste Merle so dolle lachen, das sich ihre Schließmuskeln öffneten und sie sich in die Hose machte. Sie worde rot und dachte nur nach, wie sie es schafte, das es niemand bemerkt.

Nur da war noch so ein komisches Gefühl dabei. Merle gefiel das warme, nasse und matschige Gefühl. Anne rümpfte ihre Nase und fragte Merle, ob sie gepupst hat, da der Geruch stärker wurde. Merle sagte nur ja ja. Aber da Merles sitzt nass war und Anne es zufällig bemerkte, sprach sie Merle drauf an. Merle fing an zu schluchtsen und Anne nahm sie in den Arm und tröstete sie. Als der Film vertig war, warteten die beiden, bis die anderen Besucher drausen waren und gingen dann in richtung Toilette. Als Merle gerade die Tür zum Toilettenraum öffneten wollte zog Anne sie samft zurück und nahm sie mit in den Wickelraum.

Dort griff Anne Merle an den Po um zusehen ob Merle wirklich Aa in der Hose hatte. Anne knetete die Kacka ein bischen. Merle genoss das sehr und griff sich plötzlich in ihren Schritt.

Anne bemerkte das un knetete so lange weiter un streichelte Merle über ihre nasse Leggins, biss Merle einen Orgasmus hatte.

Als sich beide wieder beruhigt hatten zog Anne Merle ihren Pulli aus, dann legte sie Merle auf den wickeltisch und zog ihr ihre Hose aus. Dann öffnete sie vorsichtig den Body von Merle und machte den body und Po von Merle sauber. Dann holte sie aus ihrer Tasche eine Tena discret Pants, welche sie Merle anzog. Dann schloss sie den nassen Body und zog ihr Merle die nasse Leggins wieder an. Als sie dann am Auto waren wurde Merle von Anne in neue Klamotten, die sie am mittag beim shoppen gekauft hatte angezogen.

Aber die Pants behilt sie an. Merle fand die Pants toll und wärend der Fahrt unterhielten sie sich darüber, das es beiden gefallen hat und das Merle ab sofort immer Windeln trägt. Am nächsten morgen (Samstag) wurde Merle mit einer nassen Tena Pants wach. Sie griff sich i den Schritt und knetete diese, bis Anne reinkam. Sie zog Merles Bettdecke zurück, öfnete den Body von Merle und schaute nach der Windel von Merle. Sie knetete sie einbischen und dann schteckte sie Merle einen Schnuller in den Mund und sie gingen frühstücken.

Dann wurde Merle von Anne geduscht und angezogen, da sie in die Stadt gehen wollten, um Windeln für Merle zu kaufen. Merle bekam eine Pants drunter.

In der stadt gingen sie zuerst in eine trogerie nd kauften dort wickelutensilien und eine Packung Libero Windeln. Dann gingen sie in ein Sanitätsgeschäft und kauften Windeln für Tag und welche für Nacht. Anne nahm sich auch Windeln für sich mit.

Sie gingen zusammen in ein Kaufhaus nd dort erstmal in den Wickelraum um sich gegenseitig zu wickeln. Dann brachten sie die Einkäufe ins Auto un Anne steckte sich Ersatz-Windeln und feuchte Tücher in die Tasche, dann gingen sie etwas essen. Wärend sie auf das Essen warteten meldete sich die Blase von Merle. Sie sagte es Anne, welche nur antwortete, dass sie es einfach laufen laasen soll und das sie es auch jetzt macht.

Merle machte sich also zum ertsenmal bewust in die Windel und sie wurde gleich wieder geil.

Aber sie konnte sich noch beherschen.

Auf der Autofahrt nachhause machte sich Merle einfach ihne etwas zu sagen Aa und nochmal Pipi ein. Zuhause angekommen wurde sie von Anne gewickelt und dann kneteten sie sich ihr Windeln

Kommentare:

  1. Wieso muss man eigentlich immer wieder so einen Müll öffentlich machen?

    Setzen 6!

    AntwortenLöschen
  2. Eine prima Beziehung zwischen den beiden Frauen. Und eine nette Geschichte. Leider ezeitweise etwas schwierig zu lesen, da sich gelegentlich ein kleiner Fehler eingeschlichen hat. Trotzdem prima. Schreibt gern weiter.

    AntwortenLöschen
  3. Sprachlich auf dem Niveau eines Grundschülers, dort ist dann auch die Idee verhaftet, die ich nun schon so häufig gelesen habe, dass ich nicht mal mehr vermag, eine Zahl dafür zu benennen.

    Ps. Warum zur Hölle müssen bei Euch die Mädels immer minderjährig sein? Wäre es zu viel verlangt, anstatt 17, 18 zu schreiben?
    Geht jetzt nicht nur gegen DIch, sondern auch gegen die meisten anderen Geschichten hier.

    AntwortenLöschen
  4. Was soll das sein? Ist das von einem Grundschüler? Rechtschreibung!

    AntwortenLöschen
  5. Coole Geschichte,würde mich über eine Fortsetzung freuen :)

    AntwortenLöschen
  6. Wenn du eine Fortsetzung schreibst lass sie vorher von jemandem Lesen. Ich finde die Geschichte nicht so spannend

    AntwortenLöschen
  7. Jeder Trägt mal Windel wie ich
    Weil es cool ist und ein cooles gefüll

    AntwortenLöschen