Geld verdienen mit Facebook, Youtube und vielen weiteren Social Networks! Klicke für mehr Infos! Derzeit 5 Anbieter online!

Sonntag, 10. Mai 2015

Geld verdienen durch Likes! Schnell und unkompliziert! Auszahlung ab 5,- Euro per Paypal oder Überweisung! Paidlikes hat bereits über 200000 Euro an seine User ausgezahlt! Melde auch Du Dich an und sichere Dir Deinen Nebenverdienst!

Meine Geschichte im Traum

Hallo dies ist eine Geschichte wie ich sie mir wünschen würde. Und und möchte diese gerne mit euch teilen bitte nicht auf die Rechtschreibung achten. Danke schön !



Ich habe seit mehreren Wochen mit jemand geschrieben und hatten dann den einen nenner gefunden und das waren die "windel" und wir habe viel darüber geschrieben.
Und ich hatte immer den Traum ein Mädchen zu sein also warum einfach nicht das verbinden in meinen Traum da es ja geht.
So nun ist der Tag gekommen  hab mit den netten freundlichen Typ ein Platz ausgemacht wo wir uns treffen doch meine Eltern wollten mich da hin fahren bloß was sagt man.

Dann kam mir der Einfall ich habe zu mein Eltern gesagt das es 2 Wochen sind. Wo wir an die Ostsee fahren zum angeln. Er wusste auch bescheid , wir sind an den Treff Punkt angekommen  meine Eltern begrüßen ihn ich natürlich auch.
Dann hat mich meine Mutter umarmt mein Vater auch. Und hat mir viel Glück gewünscht wo ich in der Zeit meine Tasche verstaut habe. Ich muss sagen ich hatte ziemlich Angst was mich erwartet doch auf der anderen Seite ist das schön entlich jemand der dich so nimmt wie du bist. Und es war schön das Gefühl zu haben nun war es so weit ich stieg in den vw Bus (t5) setzte mich auf den Beifahrer sitz.
Und machte mir den gut drum ich sahs nun da war komisch im bauch. Aber irgendwie ein schönes Gefühl  doch dann kam der Satz. Und wurde aus meiner Fantasie gerissen jetz geht's los. Er startete den Motor und er fuhr los der erste Satz war wie geht es dir.

Ich hab drauf geantwortet gut und dann hat er. Gleich drauf gesagt  dein Name ist ab jetz Jessica  ich antworte nur draf ja. Und sofort kam von ihn was ja.

 Ich wusste nicht was ich darauf sagen sollte und war kurz still.  Doch dann habe ich aus Reflex gesagt ja Papa. Und er war zufrieden als nächstes sagte er zu mir. Du hast sicherlich die zwei Taschen hinten gesehen. Darauf antwortete ich mit einen ja.

Ich in selben Atemzug kam von ihn die zwei Taschen sind gefüllt mit Sachen nur für dich mein MÄDCHEN ich hab gedacht paar Kleinigkeiten aber dem sei wo nicht so nach einigen Kilometer kam ein Rastplatz. Der so gut wie leer war  er sagte dann zu mir geh nochmal auf die Toilette so schnell halten wir nicht mehr an  ich bin auf den weg zum wc. Auf den Rastplatz ich bin rein. Hab mein Geschäft erledigt alles wieder zugemacht an der Hose. Hände gewaschen. Und auf den weg zum Auto. Er steht da und lächelt nur was kann da jetz kommen

Wenn euch es bis hier hin gefallen hat und ich es in den Kommentaren lesen. Dann geht es weiter. Und es wird ziemlich lang kann ich sagen  danke das ihr bis hier hin gekommen seit
-= Geld verdienen durch Likes! Zuverlässige Auszahlung ab 15,- Euro! Viele Verdienstmöglichkeiten bei Fanslave! Melde auch Du Dich an und sichere Dir Deinen Nebenverdienst! =- geld-verdienen-468x60

Kommentare:

  1. schreibe bitte weiter

    AntwortenLöschen
  2. Es gibt in Word etwas das nennt sich "Rechtschreibprogramm"

    AntwortenLöschen
  3. also wie kann man die geschichte überhaupt lesen? ich habe ja nichts gegen ein paar rechtschreibefehler aber das hier... diese geschichte kann man gar nicht lesen! ich musste bei jedem 2. wort raten was es heissen könnte !!!

    AntwortenLöschen
  4. Manchmal frage ich mich wie man mit solch einer Rechtschreibung und solch einem Satzaufbau durch die Schulzeit gekommen ist. Wenns weiter gehen soll dann bitte mit Rechtschreibkorrektur und Satzzeichen.

    AntwortenLöschen
  5. Guter Anfang mach weiter so!

    AntwortenLöschen
  6. Der deutsche SpRake es haben tut einen Rechtschriepunkspfunkion!
    Das graMatthik ebenso nischt zu misachden!
    Storei: Schlächt,Inhald miest!
    Was soll der Mist eigentlich! Lern mal Deutsch! Und die Story:
    Wenn ich Dieter Bohlen wäre:
    "Ab in die Mülltonne damit!"

    AntwortenLöschen
  7. Cool. Bitte eine Fortsetzung :)

    AntwortenLöschen
  8. Von mir aus darfst du weiter schreiben, aber bitte beachte die Rechtschreibung. Das kann man so nicht lesen

    AntwortenLöschen