Geld verdienen mit Facebook, Youtube und vielen weiteren Social Networks! Klicke für mehr Infos! Derzeit 5 Anbieter online!

Freitag, 18. September 2015

Geld verdienen durch Likes! Schnell und unkompliziert! Auszahlung ab 5,- Euro per Paypal oder Überweisung! Paidlikes hat bereits über 200000 Euro an seine User ausgezahlt! Melde auch Du Dich an und sichere Dir Deinen Nebenverdienst!

Maja und Ich im Europapark

Die Geschichte so wie die Personen sind frei erfunden.
Ich ( Laura ) bin 15 Jahre alt und bin seit 4 Jahren ein Diaper Lover und meine Freundin Maja ist 14 Jahre alt.



Ich und Maja kennen uns schon seid dem Kindergarten und sind seid da beste Freundinnen und haben fast keine Geheimnisse voreinander. Das einzige ist mein Windelfetisch davon weiß Maja nichts, ich habe angst das sie mich auslacht.
Ich und Maja hatten uns verabredet in den Europapark zu gehen ganz alleine mit dem Zug. Wir waren schon sehr aufgeregt und konnten die Nacht bevor es los ging gar nicht richtig schlafen. Ich lag in der Nacht bestimmt bis um 12 Uhr wach mit meier Windel zwischen den Beinen und ich musste um 6 Uhr schon wieder auf stehen. Meine Mutter weckte mich und machte schon mal Frühstück für uns, also ging ich nur mit Windel und einem T-shirt in die Küche, meine Mutter saß schon am Tisch und wartete. Beim essen unterhielten wir uns und ich erzählte ihr was ich alles im Europapark machen will. Aber dann drückte mein Darm und ich musste AA machen Pipi musste ich auch schon dringend und ich fragte meine Mama ob ich hier AA machen dürfe weil ich grad ganz dringend muss, sie sagte Okay aber nur ausnamsweise ich gehe in die Küche und reume die Sachen auf. Als sie weg war stand ich auf und hockte mich neben den Stuhl, so ging es am einfachsten,  ich drückte und eine ganz lange wurst und gleichzeitig das ganze pipi kamen raus. Mein Pipi lief gefühlte 5 Minuten bevor es stoppte ich dachte meine Windel läuft bald aus aber sie hielt alles aus. Dann schaute ich auf die Uhr und ich musste mich beeilen unser zug fuhr um halb 8 also ging ich ins Bad zog die Windel aus und duschte mich ab, dann nahm ich eine dicke Windel mit in mein Zimmer und wickelte mich dort ich zog mir eine weitere Hose darüber das man die Windel nicht erkennen kann. Dann packte ich mein Rucksack ich nam noch 5 Ersatzwindeln, 3 Liter Cola, 2 Liter Wasser und noch ein Paar Brote. Dann fuhr mich meine Mutter zum Bahnhof, dort stand schon Maja und wartete schon. Wir gingen noch zum Bäcker und holten uns 2 Große Kaffee und gingen zu unserem Zug der zum Glück schon da war. Wir waren alleine in einem Abteil das war gut weil wir konnten dann ungestört reden und so laut sein wie wir wollen. Als ich mein Kaffee lehr hatte drücktte meine Blase schon ganz schön denn ich muss von Kaffee immer schnell aufs Klo. Ich glaube Maja muss auch mal denn sie rutscht auch schon auf ihrem Sitz hin und her, sie sagte sie geht mal schnell aufs Klo aber nach ein paar Sekunden kam sie wieder mit der Hand schon im Schritt und sagte das das Klo defekt sei und deshalb abgeschlossen. Sie setzte sich wieder hin und  man merkte lange schafft sie es nicht mehr, meine Blase drückt auch immernoch aber ich mag es wenn ich bis zum anschlag aushalte und es dann einfach so kommt deshalb warte ich noch ein bisschen. Maja tat mir leid denn man konnte sehen das sie sich gleich in die Hose macht. ich übergte ob ich ihr das mit den Windeln sagen soll und ihr auch eine geben soll. Also machte ich es, ich sagte ihr das ich schon länger Windeln trage und ich heute auch wieder dabei habe und ob sie nichte eine will bevor sie sich in die Hose macht. Sie schaute erstmal verdutzt und sagte dann ja bitte ich mach mir gleich in die Hose. Ich holte eine Windel und Creme raus, dann sagte ich ihr sie solle sich da hin legen und ihre Hose und Unterhose runter ziehen, das tat sie auch ich konnte sehen das schon ein paar spritzer in ihre Unterhose gegangen sind. ich Cremte sie im Intimbereich ein und schob ihr die windel unter den Po und verschloss sie. sie zog ihre Hose wieder Hoch und setzte sich hin. Mir sind beim Wickeln auch schon ein Paar spritzer in die Windel gegangen, Maja sagte mir sie kann irgendwie nicht pinkel dann sagte ich ihr sie soll in die Hocke gehen dann geht es besser, also zog sie ihre hose runter und ging in die Hocke, kaum war sie unten sah man das die windel sich ganz gelb färbe sie saß da ganz schön lange unten bis sie wieder auf stand und lächelte. sie fragte mich ob ich nicht auch mal müsse und ich zog auch meine Hose runter setzte mich wieder hin und sagte sie soll ihre hand auf die windel legen, als sie das gemacht hat entspannte ich mich und es wurde ganz warm in meiner Windel sie lächelte mich an also gefällt es ihr offensichtlich. Dann zog ich meine Hose wieder hoch und wir redeten noch eine weile, dann Pupste Maja auf einmal ganz laut und rutschte auf ihrem Sitz hin und her, ich sagte da muss wohl jemand AA machen und lachte, ich glaube sie fand dss nicht so lustig und fragte was sie machen soll ich sagte du hast doch eine Windel an. Dann musste sie so arg das sie die hose runter zog und sie hin hockte, man konnte sehen das sich eine große Beule hinten an ihrem Po bildet, ihr war das glaub ich Peinlich und sie wurde rot.  Ich sagte zu ihr das ist doch nicht schlimm und das ich mir heure morgen auch schon aa in die Windel gemachte habe. Sie lächelte und fragte ob sie eine neue Windel bekommt weil die jetzt ziemlich voll sei, also wickelte ich sie nochmal wie vorher, als ich fertig war waren wir auch schon da, dann fuhr schon gleich ein Bus der uns direkt in den Europapark brachte. wir freuten uns sehr und wollten gleich mit der Besten Bahn der Silverstar fahren, da war zwar nee Stunde wartezeit  das war uns aber egal, als wir warteten aßen und tranken wir nochmal sehr viel und dann kamen wir auch schon gleich dran, ich hatte wieder großen druck auf der Blase und dachte ich lass es einfach in der Bahn raus, ich glaube Maja muss auch schon wieder, ich fragte sie ob wir es zusammen in der Bahn laufen lassen wollen und sie sagre ja. wir saßen in der 2. Reihe, endlich ging es los wir fuhren erst mal eine Weile aufrecht nach oben dort entwichen mir schon ein paar spritzer und als es dann ganz steil nach unten ging verlor ich die Kontrolle und alles lief in meine schon sehr volle Windel.

Fortsetzung Folgt ich hoffe auf Antworten und wünsche was ich noch schreiben soll.
-= Geld verdienen durch Likes! Zuverlässige Auszahlung ab 15,- Euro! Viele Verdienstmöglichkeiten bei Fanslave! Melde auch Du Dich an und sichere Dir Deinen Nebenverdienst! =- geld-verdienen-468x60

Kommentare:

  1. An sich eine sehr schöne Geschichte nur etwas schnellartmich. Lass der Geschichte Zeit sich zu entfalten und scheu dich nicht vor langen Sätzen.

    AntwortenLöschen
  2. Super. Bitte Fortsetzung die länger ist als diese

    AntwortenLöschen
  3. Super. Bitte Fortsetzung die länger ist als diese

    AntwortenLöschen