Geld verdienen mit Facebook, Youtube und vielen weiteren Social Networks! Klicke für mehr Infos! Derzeit 5 Anbieter online!

Mittwoch, 11. November 2015

Von Freundin zum Adultbaby erzogen

Vor Jahren lernte ich über eine Kontaktplattform eine 10 Jahre jüngere, mollige Frau kennen, die Beziehung verlief wie jede andere, ausgehen und viele schöne Stunden mit viel Sex.



Sie liebte es wenn ich ihre großen Brüste festhielt daran intensiv saugte. Eines Morgens beugte sie sich über mich, drückte mir die Brustwarze in den Mund, ich saugte daran, mit der Hand molk sie meinen Penis. Auch als ich abspritzte erlaubte sie mir nicht mit dem saugen aufzuhören. Während ich weiter ihre Brustwarzen verwöhnte wurde ich mit einem Handtuch trockengelegt, das sie zwischen meinen Beinen liegen liess - sie wollten testen wie weit sie gehen kann. Ich wünschte schon immer als Adult Baby behandelt zu werden, habe aber den Wunsch nie ausgesprochen – eine dominante Frau und ein devoter Windelzögling haben sich zufällig kennengelernt.

Nicht einmal zwei Wochen später verbrachte ich dick gewindelt, verpackt in einer gelben Gummihose, im Mund ein großer Schnuller der mit einem Band am Hinterkopf gesichert war, an dem ich ständig nuckeln musste, festgebunden meine erste Nacht, dem noch viele folgten ... ein unbeschreibliche, geiles Gefühl... aber davon im nächsten Brief.

Kommentare:

  1. Eine ganz interessante Geschichte. Nur leider extrem kurz. Wenn Du mehr Details über das kennenlernen und das erste Spiel geschrieben hättest, währe die Geschichte spannender gewesen. Interessiert mich dennoch wie es weiter geht. Schreib bald die Fortsetzung.

    AntwortenLöschen
  2. Super Anfang
    Die Geschichte finde ich bis jetzt Ganz gut bitte weiterschreiben.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, danke für die Einführung. Und wann kommt die Fortsetzung ;-).

    AntwortenLöschen