Geld verdienen mit Facebook, Youtube und vielen weiteren Social Networks! Klicke für mehr Infos! Derzeit 5 Anbieter online!

Sonntag, 31. Januar 2016

Die Anmeldung beim Arzt

„Mit 50 gehört es sich für Männer“ so meine Frau an meinem runden Geburtstag, „dass sie zum Urologen gehen“. Dies war die liebevolle aber auch klare Aufforderung, dass ich mich gelegentlich beim Urologen zum Check-up anmelden sollte. Obschon ich seit einiger Zeit immer mehr Mühe hatte, dass meine Unterhose ganz trocken bleibt, zögerte ich den Termin hinaus. Warum auch immer. Ich hatte damit ja gar kein Problem. Schliesslich gibt es Einlagen und Windeln, die ich immer häufiger nutzte.


Mittwoch, 27. Januar 2016

Sophia wieder in Windeln Teil 1

Mein Name ist Sophia und ich bin mittlerweile 15 Jahre alt.
Ich möchte euch nun meine Geschichte erzählen, welche auf wahren Begebenheiten beruht.

Alles begann vor zwei Jahren:

Sonntag, 24. Januar 2016

Der Einlauf als Lehre

Hi ich bin der Fred und meine Schwester hat irgendetwas vor.Als ich aufwachte merkte ich, dass ich gefesselt war, an meinem Bett. Vor mir stand  meine Schwester, sie ist gerade 17 geworden und ich bin 16.

Samstag, 23. Januar 2016

Marlenes Strafe Teil 2


Danke für das durchgehend positive Feedback zu meiner Geschichte, deswegen werde ich mich nun daran machen, weiter zu schreiben.

Gedanken

Josh ist ebenfalls 14 Jahre alt und wohnt in der selben kleinen Stadt wie Marlene. Er wachte am Morgen des letzten Montags vor den Ferien mit einem nassen Gefühl im Schritt auf. Anscheinend waren nachts wohl wieder ein paar Tropfen in seine Boxershorts gegangen.

Mittwoch, 20. Januar 2016

Meine erste Windelerfahrung Teil 2


So nun lag ich gewindelt in meinem Bett ,traute mich kaum hinter meiner Zeitung hervorzusehen. Wobei mir bewusst war, das meine Bettnachbarin ebenfalls in Windeln neben mir lag. Das wäre alles recht gut gewesen, aber gegnüber lagen die zwei jüngeren Mädchen. Es wurde dann zur Nachtruhe gebeten und mir gingen erneut tausend Fragen durch den Kopf.

Sonntag, 17. Januar 2016

Mein kleiner Nachbar

Ich babysittete meinen kleinen Nachbarn. Bevor ich mich von den Eltern verabschiedete fragte ich, ob sie noch Windeln Zuhause haben, denn ich wusste, dass er eigentlich keine mehr brauchte und sie sagten mir:"Ja, wir haben noch welche im Badezimmerschrank, aber er wird keine brauchen."
Sie verabschiedeten sich und ließen mich für die kommende Woche mit ihm allein.

Samstag, 16. Januar 2016

Von einer Erwachsenen Frau zum Baby Teil 3


Kindergeschrei und Musik wecken mich. Ich wache in einem Babybett auf und nach kurzer Besinnung weiß ich auch wo ich bin und was mit mir geschehen ist. Die Decke war wohl doch zu warm. Denn ich habe mich im Schlaf frei gestrampelt. Mein Nuckel liegt genau neben meinem Kopf und ohne zu überlegen, stecke ich ihn mir in meinen Mund. Von meinem Bett aus kann ich nicht viel sehen. Aber ich muss wohl die Letzte in diesem Zimmer sein. Die Tür zum Bad steht auf und ich höre Schritte und Stimmen von mindesten zwei Frauen. Wie spät ist es eigentlich und was wird heute noch alles mit mir geschehen?

Freitag, 15. Januar 2016

Chiara Teil 9


Seit Chiaras peinlichen Aufeinandertreffen im Flur mit Joel sind unterdessen bereits zwei Wochen vergangen. Nachdem Chiara anfänglich die Angst plagte, dass Joel jemand anderem erzähle, dass er Chiara bei ihr zuhause in einer vollgepinkelten Windel gesehen habe, legte sich diese Befürchtung von Tag zu Tag immer mehr.

Mittwoch, 13. Januar 2016

Melissa´s Job im Kindergarten Teil 1

Diese Geschichte ist frei erfunden und meine erste größere Geschichte. Rechtschreib- und Grammatikfehler sind nicht ausgeschlossen!
Viel Spaß beim lesen!

Hallo Ihr lieben, ich bin Melissa, stolze 21 Jahre alt und komme aus einem kleinem Dorf direkt an der Ostseeküste.

Dienstag, 12. Januar 2016

Geschichte Hannibal

Leise murrte Mia und strich sich über den Bauch, der zu einer kleinen Kugel angeschwollen war und ein Kontrast zu ihren mageren Körper bildete. Schon seit mehreren Tagen konnte sie nicht mehr groß machen, was sehr schmerzte. Egal, wie sehr das Mädchen drückte, ihr Windel, die sie anhatte, blieb sauber.

Sonntag, 10. Januar 2016

Im Land der Riesen 3

Tag 3
 
Am nächsten Tag, als die ersten Sonnenstrahlen in mein Zimmer fielen, wachte ich auf. Ich hatte tief und fest geschlafen. Es war eine gute Idee gleich aufzustehen und die Windel zu entsorgen. Der Stuhl stand erfreulicherweise noch immer vor dem Bett. Ich steckte meinen Fuß durch das Gitter, stieg auf den Stuhl und hüpfte aus dem Bett. Ich machte mir die Windel ab und rollte sie zusammen, im Bad stopfte ich sie in den Mülleimer. Ich vergrub sie unter dem anderen Müll, der schon im Mülleimer lag. Ich zog mich danach an und horchte bei der Treppe. Es kamen Geräusche aus der Küche. Carla war schon wach. Ich ging nach unten, denn es roch verführerisch nach Cafe und Croissants.

Samstag, 9. Januar 2016

Die entführten Zwillinge Teil 3: Gewagte Pläne


Kira hielt vor Schreck den Atem an. Doch es gab keine Zweifel: Dr. Winter stand mitten in einer Familiengruft. Was hatte das zu bedeuten? Dr. Winter trat wieder in die Mitte des Bildschirms, seufzte kurz und begann dann, zu erzählen: "Vor etwa 16,5 Jahren habe ich zwei Waisenkinder adoptiert, die aus einer deutsch-italienischen Großfamilie stammten.

Freitag, 8. Januar 2016

Chiara Teil 8


Nachdem Chiara ihre Kleider in ihren Zimmer angezogen hatte, beschloss sie, erst einmal in die Küche morgenessen zu gehen. Sie ging extra in die Küche, obwohl sie gewöhnlich draussen im Esszimmer am grossen Tisch ihr Frühstück am Wochenende ass, aber unter keinen Umständen wollte sie nochmals Joel unter die Augen kommen. Mann, wie peinlich war das denn? Ihr insgeheimer grosser Schwarm hatte sie in einer verpinkelten Drynite gesehen!

Mittwoch, 6. Januar 2016

Mit Windel, Gummihose, Nuckelflasche und Beruhigungssauger zum gehorsamen Baby erzogen

Es begann vor ca. 5 Jahren als meine Mutter für 4 Wochen zur Kur gefahren ist und ich für diesen Zeitraum von Tante Doris, unserer Nachbarin, versorgt werden sollte.
Tante Doris war damals mit ihrer Familie aus dem Schwarzwald zu uns nach Oldenburg gezogen. Es dauerte gar nicht lange und unsere Familien wurden gute Freunde. "Wir werden auf Stefan schon gut aufpassen", war sich Tante Doris mit meiner Mutter schnell einig.


Sonntag, 3. Januar 2016

Meine Tante

Es war Montags morgen ich freute mich schon wie sau, denn am Mittwoch fahre ich zu meiner Tante sie hat eine 8Jährige Tochter. Ich heiße Flo und bin 13 Jahre alt.
Nun als es endlich Mittwoch war führen wir los. Um etwa 15:00 kamen wir an.
Nachdem wir reingelassen wurde führte mich meine Tante in den Schlafraum für mich. Dort stand eine Kommode auf der Kommode lag meine kleine Cousine.

Freitag, 1. Januar 2016

Im Land der Riesen 2

Tag 2
 
Am nächsten Tag wachte ich erst recht spät auf. Ich hatte geschlafen wie ein Toter, war wohl der lange Flug. Ich roch frischen Cafe. Ich stand auf, hatte aber trotzdem noch die Gitter vom Gitterbett vor dem Gesicht. Mit einem Klimmzug hätte ich es vermutlich rübergeschafft, ich bin aber nicht gerade die größte Sportskanone. Mutter Natur hat mir nicht gerade die größten Muskeln mitgegeben und Klimmzüge sind deshalb nicht meine Stärke. Ich steckte meinen Fuß durch das Gitter auf den Stuhl, der immer noch vor dem Bett stand und stieg rüber.

Einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Hallo,

ich wünsche allen Fans, Lesern, Autoren und Besuchern
des Windelgeschichten Blogs einen guten und Windelweichen
Rutsch ins neue Jahr!

Mögen all eure Träume
und Wünsche in
Erfüllung gehen!

Vielen Dank an alle, auf ein weiteres 
Geschichten reiches Jahr und weiterhin steigende
Besucher /Leserzahlen!

Mal zur Info:
Derzeit sind täglich ca. 15 000 Besucher /Leser auf dieser Seite,
diesen Monat ca. 300.000 Besucher /Leser und insgesamt seit bestehen der Seite knapp 8,6 Mio ich find das ist echt super und hoffe weiterhin auf steigende Zahlen!

Neue Geschichten kommen auch wieder regelmässig im neuen Jahr!

Euer Admin!