Geld verdienen mit Facebook, Youtube und vielen weiteren Social Networks! Klicke für mehr Infos! Derzeit 5 Anbieter online!

Mittwoch, 15. Februar 2017

Geld verdienen durch Likes! Schnell und unkompliziert! Auszahlung ab 5,- Euro per Paypal oder Überweisung! Paidlikes hat bereits über 200000 Euro an seine User ausgezahlt! Melde auch Du Dich an und sichere Dir Deinen Nebenverdienst!

Merles neues Gefühl

Es ist früh.  Zu früh.  Genau genommen kurz vor 4.00 Uhr.  Und Sie hat noch bis mindestens kurz vor 7.00Uhr zeit wach zu werden.  Doch Merle ist es jetzt schon.  Das junge Mädchen liegt sonst eigentlich noch fest schlafend  im Bett.



Plötzlich merkt sie wie es in ihrem Bett etwas feucht ist.  Es riecht etwas streng.  Danach merkt Merle,  ein feuchtes Gefühl in ihrem Schitt.  Es klebt etwas.  Merle ahnt böses.  Sie schaltet das Licht ein und zieht vorsichtig die Decke zur Seite.  "oh nein.  Nicht schon wider.  Wie peinlich!! "  Das junge Mädchen kreischt.  Die Fütze in ihrem Bett ist Orin.  Merles Slip ist komplett nass.  Es ist bereits die 4. Nacht in Folge,  in der die 18 Jährige ein nässt.  Merle kann es sich nicht erklären.  Sie hatte extra wenig getrunken und war auch noch auf Toilette.  Doch jetzt ist es wieder passiert.

Es klopft.  Vor der Tür steht Merles Mutter.  Entsetzt sieht sie ihre Tochter,  dann die Matratze,  die Tochter und dann wider die nasse Matratze an.  In der Hand ein Packet.  Es sind Windeln.

"Hey Merle,  es ist nicht schlimm.  Passiert halt mal.  Dass ist normal bei Mädchen in deinem Alter. Das vergeht wider. Viele Mädchen geben es nicht zu. Doch es kommt vor.  Aber sonst würde es ja auch keinen Markt für die Windeln geben. " Vielleicht hat die Mutter ja auch recht.  Die Windeln sind speziell für die 16 bis 25 jährigen.  Ein Mädchen vielleicht so alt wie Merle modelte für die Verpackung.

Merle ist entsetzt.  Sie als 18 Jahre junges Mädchen,  dass sich die ganze Nacht auf Partys rum treibt,  muss jetzt beim Schlafen wieder Windeln tragen.

Merle wehrt sich heftig,  doch es nützt nichts.  Etwas Schlaf möchte Merle ja auch noch haben.  Während die Mutter dass Bett neu bezieht,  zieht Merle ihren Slip aus.  Nimmt sich eine Windel heraus.  Und breitet diese auf ihren Hocker aus.
"Ich habe auch Puder.  Du solltest den benutzen,  damit die Windel nicht scheuert, spätzchen. Er steht auf der Kommode im Flur. " Merle besorgt sich den Puder und pudert ihren Schritt ein.  Alles passiert eher nach Gefühl als nach Können.  Merle setzt sich auf die, auf dem Hocker ausgebreitete Widel und zieht sie an beiden Seiten fest zu. "irgendwie bequem."  Ruft Merle stolz.  Jetzt lacht sie.  Sie dreht sich vor dem Spiegel und bewundert das ungewöhnliche Spiegel Bild.  Irgendwie findet sie Gefallen und möchte die Windel unbedingt mal ausprobieren.  Sie stolziert in die Küche und trinkt hektisch einen halben Liter puren Apfelsaft ehe sich Merle ins neu bezogene Bett kuschelt.

Fortsetzung folgt...
-= Geld verdienen durch Likes! Zuverlässige Auszahlung ab 15,- Euro! Viele Verdienstmöglichkeiten bei Fanslave! Melde auch Du Dich an und sichere Dir Deinen Nebenverdienst! =- geld-verdienen-468x60

Kommentare:

  1. Nicht schon wieder Wiederholungen...
    Admin es reicht!
    Die Geschichten sind unter aller Kanone und du schiebst eine Wiederholung nach der anderen rein.

    ES NERVT!!!!!

    AntwortenLöschen
  2. Das ist kein Anfang, sondern höchstens der Anfang eines Anfangs....
    Ja, es ist natürlich NORMAL wenn 18jährige plötzlich ins Bett machen und erstaunlicherweise Mütter, kaum daß das Bett nass ist, mitten in der N8 auftauchen und ihre Kinder pampern. Windeln hat ja jeder immer griffbereit.....
    Sorry, aber ich finds doof....

    AntwortenLöschen