Geld verdienen mit Facebook, Youtube und vielen weiteren Social Networks! Klicke für mehr Infos! Derzeit 5 Anbieter online!

Mittwoch, 19. April 2017

Krümels 1. Wochenende

Es begann am Samstag abend. Anja führt Krümel nach oben ins Schlafzimmer. Dort wartete schon eine überraschung. Anja hat einen aufblasbaren laufstall für ihre kleine.

Geld verdienen durch Likes, Follower, Kommentare u.v.m... mit: 
Paidlikes -=|=- Fanslave -=|=- Fans 4 Fans -=|=-  Someboost -=|=- Likestudio
Informationen dazu und Auszahlungsbelege gibt es auf Rs Dienstleistungen
* * * WERBUNG * * * WERBUNG * * * WERBUNG * * *

Da Krümel den ganzen Tag viel getrunken hatte bekam es als erstes ein schönes Windel parket. Dafür muste ich mich auf den Rücken aufs Bett legen. Sie säuberte meinen intim Bereich mit feuchten tüchern legte mir eine abri super plus mit 3 sondereinlagen unter. Cremte meinen intim Bereich und den hintern sorgfältig und sehr dick mit penaten creme ein wobei sie sich sehr viel Zeit lies.

 Und puderte alles noch ein. Sie Schloss die Klebestreifen und damit die Windel nicht ausläuft kam nich eine extra dicke plastick windelhose drüber. Das Parket war nun so dick das ich meine beine nicht mehr ganz schliesen und konte auch nicht mehr richtig laufen. Es war schon spät geworden und so bekam Krümel direkt den schlaf strampler an. Dieser ist eine Spezial anfertigung mit an gähnten Füssen und Handschuhen.

Fertig angezogen bringt Anja mich nach unten ins Wohnzimmer. Natürlich wie es sich für ein baby gehört bin ich an ihrer hand gefüttert worden. Im Wohnzimmer dürft ich mich dan auf die Couch Kuscheln und eine folge Benjamin Blümchen schauen. Weil krümel das erste mal bei Anja war war es noch sehr unruig und aufgeregt aber Anja wuste rat und kam mit einem extra dicken beruigungs Schnuller . An dem Krümel direkt anfing kreftig zu nuckeln und sich schnell beruigte.

Nach dem Film gab es noch ein Gläschen mit frucht mus und ein Fläschchen mit früchtetee. Dan hies es wieder schön an mamis hand hoch gehen und Krümel durfte das erste mal in den Laufstall. Dort habe ich mich dan mit Hasi eingekuschelt und eine folge Bibi Blocksberg geschaut. Bis es dan hies Schlafengehen. Im schlafzimmer war es aber so warm das ich anstad  dem Strampler nur einen Body angezogen bekommen habe. Die nacht war super ich habe richtig gut geschlafen. Am nächsten Morgen muste mami schon früh aus dem Haus so das ich nochmal in den Laufstall  und wieder hörbuch hören durfte.

Als mami zurück kam hat sie mich frisch gewickelt was auch dringend notwendig war den ich bin fast ausgeloffen. Sie machte mich gründlich mit tüchern sauber und dan ging sie mit mir an der Hand ins bad fürs Töpfchen Training. Danach bekam ich eine dünne Windel an und war ab da an wieder Anna.
Ich freue mich schon risig aufs nächste mal .

Ps.: Ich bin anerkannte Legasthenikerin und bitte meine Rechtschreibfehler zu entschuldigen.

Kommentare:

  1. Tu dir selbst einen Gefallen und lass es mit dem Schreiben!

    AntwortenLöschen
  2. Dafür das Du Legastenie hast ist die Geschichte ganz gut geschrieben. Nur etwas schnell erzählt. Und der Name "Krümel" gefällt mir auch nich unbedingt in dem Zusammenhang. Doch schreib ruhig weiter.

    AntwortenLöschen
  3. Deine Fehler sind mir egal hast schön geschrieben mach weiter so und lass dich nicht unterkriegen

    PeterPPP

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    auch für Legastheniker gibt es Rechtschreibprüfprogramme :-)
    Sehr zu empfehlen!

    AntwortenLöschen
  5. Abgesehen von der Rechtschreibung fehlt der Geschichte einiges mehr um angenehm lesbar zu sein. Eine Einleitung über Krümel fehlt komplett, so dass man sich in Krümel nicht hineinversetzen kann. Außerdem schreibst du einmal in deiner eigenen Person und dann wieder von Krümel, das passt auch nicht.

    AntwortenLöschen
  6. Es hat aber nichts mit legasthenikerin zutun dass du die person wechselt von 1 Person in die 3 Person, weil ich bin auch legastheniker und sonst ist die geschichte gut bitte weiter schreiben ich hoffe das du für Kritik offen bist

    AntwortenLöschen
  7. Da weis man gar nicht, wo man mit Kritisieren anfangen soll. Tut mir leid aber diese "Geschichte" ist in jeglicher Hinsicht einfach nur Schlecht.

    AntwortenLöschen