Geld verdienen mit Facebook, Youtube und vielen weiteren Social Networks! Klicke für mehr Infos! Derzeit 5 Anbieter online!

Donnerstag, 12. Oktober 2017

Geld verdienen durch Likes! Schnell und unkompliziert! Auszahlung ab 5,- Euro per Paypal oder Überweisung! Paidlikes hat bereits über 200000 Euro an seine User ausgezahlt! Melde auch Du Dich an und sichere Dir Deinen Nebenverdienst!

Wie mein Sohn wieder zu Windeln kam Teil 2


Ich traf mich also mit seinem Kollegen. Er erzählte mir er mache sich große sorgen um meinen Sohn er würde es jeden Tag übertreiben. Er zeigte mir ein Video wo er früh am morgen im Auto sitzt und kein Wort mehr reden konnte. Außerdem einige Bilder die er gemacht hatte wo er sich joints baut im Zimmer und provokativ am Fenster steht und raucht. In der ganzen Wohnung ist Nichtraucher dafür haben wir einen schönen großen eingerichteten Balkon.




Außerdem erfuhr ich auch wie und wo er das Zeug immer versteckt. Manchmal in Eisteeflaschen gut verpackt wo ich noch nie nachgeschaut habe, Im Hosensaum, Jackenfutter und manchmal auch in der Unterhose. Auch erzählte er mir wie mein 17 Jähriger Sohn über mich denkt und vor seinen Freunden erzählt das ich eh nichts merke. Das waren Interesannte Neuigkeiten für mich.

Wir unterhielten uns noch eine Weile auch über Möglichkeiten wie wir helfen können zum Beispiel mit einer Therapie. Allerdings bringt dies wenig da ich Ihn mit 16 schonmal zwangseingewiesen habe und die psychologen ihm glaubten das er mal am Wochenende ein Joint mit seinen Freunden raucht. Sie meinten zu mir nach 4 Tagen das es völlig normal sei und nichts mit Suchtverhalten zu tun hat.

Auch haben Sie dies seiner Mutter erzählt, die wohnt ca. 900km entfernt in Deutschland, die daraufhin ihr einverstniss gab für den Abbruch der Therapie.

Ja, Leute zu überzeugen hat er schon immer sehr gut gekonnt. Und ich war wieder mit meinem Latein am Ende. Ich bedankte mich bei seinem Kollegen und verabschiedete mich.

Planlos und wütend ging ich nach Hause. Was sollte ich denn nun machen mit ihm...

Ich entschloss mich dann Ihn wie damals angekündigt in Windeln zu stecken diesmal richtige mit Wickeln und dem vollen Programm. Ich selber trug ja sowieso meistens Windeln unter meinen Sachen und habe alles zuhause was man braucht.

Also wartete ich gespannt auf meinen bereits 17 Jährigen Sohn und spielte mir sämtliche Szenarien in meinem Kopf durch als ich merkte das ich ziemlich geil wurde und mein Penis immer steifer in der halbwegs nassen Windel wurde. Also massierte ich diesen durch die Windel und kam zu einem Mega Orgasmus.

Etwas später am Abend kam er dann endlich nach Hause und wollte gleich im Zimmer verschwinden. Da ich ja auf ihn gewartet habe war ich sehr schnell auf dem Flur und fragte ob alles ok sei bei ihm.

Er meinte ja alles bestens er wäre nur kaputt vom Tag. Ok meinte ich, du musst Dich noch etwas gedulden damit du zur Ruhe kommst. Heute werde ich Dich mal wieder kontrollieren. Bitte nimm Deine Schuhe mit ins Zimmer. Er jammerte, Papa muß das wirklich sein? Du vertraust mir kein Stück meinte er. Dafür gibt es ja auch genügend Gründe meinte ich.

Du kennst das Spiel bereits, die Taschen ausleeren und die Klamotten ausziehen. Bei der Unterhose angekommen zögerte er wieder. Das war ihn immer extrem peinlich aber nutzte ihm nichts.
Ich befahl ihn in strengem Ton das er die Unterhose auch auszuziehen hätte was er auch tat dann.

Während ich anfing seine Sachen zu kontrollieren fragte ich ihn ob er mir etwas zu erzählen hätte und ob ich heute irgendwas bei ihm finden werde. Beides verneinte er. Er stand nackt und nichtsahnend im Zimmer. Ich kontrollierte den besagten Hosensaum und fand wirklich einen Schnitt darin. Aber es war nicht drinnen. Auch kontrollierte ich die Unterhose und auch dort war der Saum innen aufgeschnitte und man konnte den Gummi sehen aber auch da war nichts.
Gut, die Sachen habe ich alle durch und wandte mich nun dem Rucksack zu. Ich wollte gerade anfangen ihn auszuräumen als mir die Eisteeflasche auffiehl die neben dem Rucksack stand.
Ich nahm die Flasche die noch halb voll war und hielt sie gegen das Licht.

Ach schau mal einer an, ist das alter Eistee der schon klumpig wird? Ich sah wie erschrocken er ist bei meiner Entdeckung und fragte was das sei. Er blieb stumm und ahnte wohl schon das es heute nicht gut für ihn ausgeht. Ich sagte das er sich in die Ecke stellen soll und ging zum waschbecken im Bad und kippte den Eistee aus. Zum Vorschein kam ein eingepacktes gelbes Überraschungsei. Als ich es aufmachte kam mir schon dieser dumme Geruch von Gras entgegen.
Ich spülte alles gleich die Toilette hinunter und ging wieder ins Kinderzimmer.

Da ich vorher schon alles in einem Schrank gebunkert habe nahm ich die Gummihandschuhebraus und zog sie mir an.

Dreh Dich bitte zu mir um sagte ich. Er tat es. Ich fing an zu erklären das ich ihn nun von oben bis unten genau durchsuchen werde und er heute noch sein blaues Wunder erleben wird.

Ich streifte ihn durch die Haare, schaute in seine Ohren, Mund, Nase und ging weiter zum Oberkörper wo ich ihn sagte er solle die Arme hoch machen. Ich fuhr durch seine Achselhölen hinunter über den Bauch bis an seinem Penis.
Er traute sich glaub vor Angst nichts zu sagen als ich ihn dann noch die Vorhaut nach hintenschob zuckte er nur kurz aber ich merkte das sein Penis langsam härter wurde. Ich tastete seine Eier ab, fuhr mit einem Finger hinter die Eier und sagte ihm er solle sich umdrehen und sich nach vorne beugen.

Er tat es ohne zu diskutieren während ich mir Babyöl auf die rechte Hand machte. Ich sagte es wird nun etwas kalt werden und das er locker lassen solle da es sonst weh tut. Ich kam ohne Probleme in sein Hintertürchen und tastete mit einen Finger drinn rum und dachte mir das es sich echt lohnt heute. Ich zog den Finger wieder raus und zog mir die Handschuhe ab.

Du darfst Dich wieder hinstellen, ich werde Dir nun erklären was Dich die nächste Zeit erwartet.

Die nächsten Wochen wirst Du zuhause eine ganz spezielle Therapie durchmachen. Dafür melde ich Dich krank.

Du wirst über den ganzen Zeitraum Windeln tragen und benutzen und gebe Dir gleich ein paar Infos.

Als erstes, diesmal kommen richtige Windeln für Erwachsene zum Einsatz, Du wirst von mir gewickelt, eingecremt und gepudert bei jedem Wechsel.
Ich werde regelmässig kontrollieren und entscheiden wann und ob ich Dich frisch wickel.
Zuhause wirst Du nur mit der Windel bekleidet sein. Ob und was Du sonst anziehst werde ich entscheiden.
Solltest Du gegen Regeln verstossen das heisst auch diskutieren oder dich bei irgendwas verweigern sammelst Du täglich Strafpunkte die am Abend der Gürtel abbauen wird.

Ich werde nun alles vorbereiten und Du wartest bitte in der Ecke.

Ich ging ins Bad, packte Rasierzeug aus und rief ihn ins Bad. Stell Dich bitte in die Wanne ich werde Dich nun untenrum komplett rasieren das passt besser zu den Windeln. Er wollte schon etwas sagen doch vergniff es sich und lies alles über sich ergehen.
Wie ich seinen Penis eincremte mit Rasierschaum wurde dieser steif. Mich kümmerte das erstmal nicht und rasierte sehr gründlich drauf los bis alles komplett blank war da unten.

Danach stellte ich die Dusche an und wusch seit sehr vielen Jahren meinen 17 Jährigen Sohn von oben bis unten sehr gründlich. Dann gab ich ihm ein Handtuch und er trocknete sich ab.

Wieder auf seinem Zimmer fing ich an das die nächsten Tage sein Körper komplett entgiftet werden wird. Anfangen werden wir damit das Du Dir das Kondom dort auf dem Schrank nimmst und Dir bis zum Schluss einen runterholst. Er meinte er könne dies nicht vor mir. Möchtest Du diskutieren? Wenn Du es nicht machst dann werde ich das machen. Also?

Er fing an seinen Penis zu reiben bis er sich langsam aufstellte. Er zog das Kondom über und fing an im Zimmer stehend sich einen zu wixxen. Nach einer ganzen Weile, tat ihn schon der Arm weh und fragte ob er sich hinlegen dürfe dazu. Ich verneinte. Er soll sich ruhig richtig abkämpfen. Mir gefiehl das.

Du machst weiter jetzt und ich gehe  derweile eine draussen rauchen. Solltest Du fertig sein wartest Du bis ich wieder da bin und Dir die nächsten Schritte erkläre.

Als ich wieder zurück kam war fertig und stand da mit seinen fast erschlaften penis an dem noch das Condom hing mit weißer spitze.

Gut sagte ich das wäre schonmal der Anfang ab sofort wirst Du sehr viel Wasser trinken. Du wartest kurz und hole welches.

Ich mixte gleich noch ein Glas Wasser mit Abführmittel, nahm die Flasche und das Glas und ging ins Zimmer. Ich hielt ihn das Glas hin und sagte austrinken was er auch tat.

Nun lege Dich bitte auf das Bett ich werde Dich nun wickeln und nahm alles was ich brauchte aus dem Schrank. Secure Windel größe M für erwachsene ( diese nutze ich fast immer ), Puder und Creme.

Ich faltete die Windel auseinander und sagte er solle den Po anheben so das ich die Windel unter ihn schieben konnte. Ich cremte und puderte ihn gründlich ein und verschloss dann die Windel.
Nun sagte ich darf er aufstehen. Mit der großen Windel sah er richtig süß aus. Ich gehe nun rauchen, wenn Du möchtest kannst Du mitkommen ( Der Balkon ist von aussen sehr schwer einsehbar ). So? Fragte er. Natürlich dich sieht schon keiner also kam er mit.

Ich erklärte ihn nochmal beim rauchen was nun alles für Regeln für ihn gelten.
Windeln rund um die Uhr. Die nächsten 2 oder 3 Tage werden sehr anstrengend für ihn da entgiftung des Körpers angesagt ist.
Du hast vorhin in dem Glas Abführmittel bekommen dies wird in den nächsten paar Stunden deinen kompletten Darminhalt entleeren. Da Du sehr viel trinken wirst wird die Blase und Deine Nieren ordendlich gespült.
Zwischen jeden Windelwechsel bekommst Du ein Kondom von mir und wirst Dir bis zum schluss einen Wixxen.
Du hast zu machen was ich Dir sagen und das ohne Widerworte da Du sonst strafpunkte sammelst die jeden Abend in vorm von Gürtelschlägen auf Deinem nackten Po abgearbeitet werden. Ich bestimme was Du anziehen darfst sollten wir raus gehen oder Besuch bekommen. Allgemein gilt, zuhause darfst Du nur die Windel tragen.
Außerdem wirst Du ab sofort ein Windeltagebuch führen und immer aufschreiben was passiert ist und wie Du dabei empfunden hast.
7 uhr morgens stehst Du auf und das pünktlich da es sonst Strafpunkte gibt. Danach hast Du Dein Bett und Dein Zimmer ordendlich zu machen. Das Bett hast Du nur Mittags und Nachts zu benutzen am Tag bleibt es tabu da Du Dich sinnvoll beschäftigen kannst. Z.B.: Dein Windeltagebuch schreiben oder an deiner Geschichte wieso und weshalb Du so geworden bist gegenüber mir.





-= Geld verdienen durch Likes! Zuverlässige Auszahlung ab 15,- Euro! Viele Verdienstmöglichkeiten bei Fanslave! Melde auch Du Dich an und sichere Dir Deinen Nebenverdienst! =- geld-verdienen-468x60

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen