Geld verdienen mit Facebook, Youtube und vielen weiteren Social Networks! Klicke für mehr Infos! Derzeit 5 Anbieter online!

Sonntag, 14. Februar 2016

Claudia Teil 1

Mein Name ist Fabian und ich bin 22 Jahre alt. Ich habe schon seit vielen Jahren, dass Bedürfnis mich mal wieder als Baby fallen zu lassen und umsorgt zu werden mit allem was dazu gehört. Aus diesem Grund durchforste ich oft auf meinem Laptop das Netz nach Adult Baby Fetisch Seiten.



So auch am heutigen Abend, als ich bei meiner Tante zu Besuch war. Ich kenne sie eigentlich kaum, da ich sie zuletzt als Kind gesehen habe als ich einmal bei ihr übernachtet habe. Damals war es mir sehr peinlich, da ich mit 8 ins Bett gemacht habe. Da meine Eltern aber nun für mehrere Tage aus der Stadt waren und ich auf Grund mehrerer Hauspartys nicht mehr alleine zuhause bleiben durfte, sollte ich das Wochenende bei meiner Tante verbringen.

Ich surfte gerade mal wieder vor mich hin als Claudia, so heißt die Schwester meiner Mutter, in das Gästezimmer platzt. Claudia ist fast 1,80 groß, hat braune Haare und zeichnet sich durch einer sehr weibliche Figur aus. Das soll heißen, dass sie extreme Kurven hat. Sowohl ihr Busen als auch ihre Hüften sind sehr ausladend wobei sie weder dick noch dünn ist. Eben eine sehr mütterliche Figur.

Da ich spät abends angekommen bin, wollte sie mir nur gute Nacht sagen und gibt mir einen sehr sanften und ungewöhnlich langen Kuss auf meine Wange. Zum Glück konnte ich den Laptop noch zu klappen und damit meine Beule in der Boxershort verdecken. Nachdem ich im Netz keine neue Seiten bzw. neues Material gefunden habe, klappe ich den Laptop zu und entscheide mich zu schlafen. Als ich am nächsten Morgen aufwache, liegt mein Laptop nicht mehr neben mir und ich ahne Schlimmes. In diesem Moment tritt meine Tante, ohne anzuklopfen, in das Zimmer und säuselt: "Guten Morgen mein Süßer ! Hast du gut geschlafen ? " und drückt mir einen feuchten Kuss auf die Backe. Sie hat ein Blümchen Kleid an, dass weiten Einblick in ihren Ausschnitt zulässt. Ihre Brüste hängen zwar etwas, was sowohl deren Größe als auch ihrem Alter geschuldet ist, ich finde sie allerdings dennoch sehr anziehend. Ich bejahe ihre Frage und mache mich daran aufzustehen. Sie bittet mich, heute im Möbelhaus einiges zu besorgen und fügt hinzu, dass es als Belohnung auch danach eine Überraschung für mich gäbe.

Das ist mal die Einleitung. Würde euch eine Fortsetzung interessieren ? Ich habe noch einige Fantasien auf Lager...

Kommentare:

  1. zu dieser geschichte würde mich echt eine fortsetzung interessieren bitte schreib weiter

    AntwortenLöschen
  2. Klingt gut schreib weiter

    AntwortenLöschen
  3. Sorry was will ich mit einer Einleitung ohne Geschichte einfach nur eine dumme Idee bitte schreib demnächst mehr.

    AntwortenLöschen
  4. also mir hat die Einleitung schon mal gut gefallen. Hoffe das die Fortsetzung sich auch so schön liest.
    Für mich steht fest, schreib bitte weiter

    AntwortenLöschen
  5. Also die Geschichte fängt schon mal gut und interessant an.
    Was Rechtschreibung und Grammatik betrifft, werde ich mir kein Urteil darüber erlauben, da es mir beim Schreiben auch nicht immer gelingt fehlerfrei zu schreiben.
    Hoffe die Fortsetzung hält das was die Einleitung versprochen hat.

    AntwortenLöschen