Geld verdienen mit Facebook, Youtube und vielen weiteren Social Networks! Klicke für mehr Infos! Derzeit 5 Anbieter online!

Dienstag, 17. Februar 2015

Auf einmal Bettnässen

auf einmal bettnässen mit 13 jahren
ich bin tom und das ist meine geschichte wie ich mit bett nässen anfin
ich hoffe sie gefält euch.
montag morgen:

es war morgens und ich bin lansam aufgewacht.
im halpschlaf hatte ich gemerk das ich nass war.
mein erster gedanke war das ich mein trinke ferschüttet hätte.
aba als ich geseheen hatte das der becher wasser voll war und noch auf dem nachtisch steht.
mein zweiter gedanke war das ich vieleich ins bett gemacht hätte.
aba mit 13 bettnässen das kann doch nicht seien.
ich zock die bett decke weg damit ich auf stehen konte und da hatte sich mein zweiter gedanke bestatigt.
ich hatte ins bett gemach ich war geschokt.
ich hatte meine mutter gerufen.
als sie rein kamm starte sie mein bett an und meinen nassen schrit.
danach sagte sie bestimt ist das nur pasirt weildu gestern vorm schlafen viel getrunken hast.
das pasirt bestimt nicht nochmal.
das dachte ich auch.
dinstag morgen:
ich bin aufgewacht und merkte das mein bett wider nass war.
nachdem ich das bemerkte hatte ich gerufen oh nein oh nein nein nein nein.
meine mutter karm in mein zimmer und sagte oh heiliege pipi
du hast wieder ins bett gemacht.
alsnachstes frakte sie mich ob ich das extra machen würde.
ich sagte nein das würde ich nie tun.
meine mutter sagte tut mir seid tom aba du must die nächste nacht must du eine windel tragen.
ich war in der nachsten zeit bis ende des schultages ser zerstreupt.
als ich zuhause ankarm stand meine mutter vor der tür und hielt eine packung bttnässerwindel vür 13 jähriege.

am abend zögerte ich zuerst die windel an zu ziehen aba dan hatte ich sie doch noch an gezogen.
am nästen tag wachte ich auf und merkte die warme nasse windel zwischen meinen beinen.
ein komisches gefül.
meine mutter kam in mein zimmer und sagte auf wachen mein bayby.
ich sagte ich bin kein bayby!
meine mutter sagte ok heute nach der schule gehen wir zum arst und lassen dich unter suchen.
als wir beim arst waren fragte uns der arst z.b. ob es in der familie öfter bettnässer gäbe?
ob ich brobleme hätte mit meiner blasen kontrolle oder prosterta.
leider hatte der arst nichst gefunden.
in der schule stand ich ein bischen neben mir.
meine freundin laura fragte mich warum ich so wenig rede und neben mir stehe.
ich erzälte ihr das ich angefange habe bett zu nässen und das sie das für sich behalten soll.
sie sagte ok ich sag das niemanden.
in der zweiten pause kam eine gruppe leute und sagten: tom ist ein bayby und bettnässer bettnässer tom ist ein bettnässer.
und andare leute sagte zu mir windelpisser.
den ganzen lesten tag war ich ser traurig meiner mutter habe ich nix dafon gesart ich hatte auch nicht for das ihr zu erzehlen.
in den nächsten tagen finge die alle  kinder  an mich zu mobben und meine freunde wolten nicht mer mit mir reden.
ich war ser traurig und ich habe oft schule geschwenst die kinder haben einfach nicht auf gehört.
an einen schultag hatten ein par kindeer zu mir gesagt das sie eine überraschung  für mich haben ich solte zur turn halle gehen.
das hatte ich dan auch getan in der turn halle hatte ganz viele kinder ein banab hochgehoben wo drauf stand hallo bettnässer und sie riefen du bayby du bist ein bayby und allle haben angefangen zu lachen.
ich fieng dan an zu weinnen und lief zum klo.
ich sperte die tur mit einen besen ab und stopfte tolettenpapir in das apflus loch fom dem waschbecken.
und machte das wasser an ich wolte mich ertrenken weil ich fant das mein leben kein sin mer macht.
lerer hatten es geschaft die tür auf zu brechen.
sie zogen mein kopf aus dem wasser.
zum glück hatte ich über lebt.
alle kinder die mich gemopt hatte haben erger bekommen und alle haben mich wieder wie einen normalen menschen behandelt.
ich kam dan auch damit klar das ich bettnässe und jest finde ich es nicht so schlim.
und du falst du bettnässt das ist nicht so schlim viele machen das.
und das ist auch das ende der geschichte ich hoffe sie hat dir gefallen.

Kommentare:

  1. die Rechtschreibung und Interpunktion ist eine Zumutung oder wurde der Artikel von einem zweit- oder Drittklässler geschrieben.

    AntwortenLöschen
  2. Rechtschreibung ein Horror. Unlesbar.

    AntwortenLöschen
  3. Ich glaube jetzt hab ich einen Grund mich selbst einzusperren.

    Ich appeliere nochmal an den Admin:

    Bitte Bitte Bitte Bitte, verschone uns mit so einem Müll!

    AntwortenLöschen
  4. Hast Du Schreiben gelernt?? Rechtschreibung unter aller Sau

    AntwortenLöschen
  5. Hallo
    also die geschichte als solches ist eigentlich nicht schlecht ,
    aber an der Rechtschreibung muss noch was gemacht werden
    ok

    AntwortenLöschen
  6. Die Geschichte ist ganz gut nur die Rechtschreibung ist miserabel. bitte nicht weiterschreiben

    AntwortenLöschen
  7. Guter Deutsch! NICHT WEITERSCHREIBEN

    AntwortenLöschen
  8. Hast du einen Schulabschluss? Ich denke als Halbwegs Intelligenter Mensch sollte man seine eigene Muttersprache wenigstens Ansatzweise Beherrschen. Die Geschichte hätte bestimmt gut werden Können.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn schon Kritik an der Rechtschreibung , dann sollte man selbst die Groß- und Kleinschreibung beherrschen. Schönen Gruß ein Leser .

      Löschen
  9. Idee ist wenig originell und bei der Schriebweise scheint es, als hättest Du versucht, jedes Wort, welches ein wenig besonders ist falsch zu schreiben, was Dir definitiv gelungen ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn schon Kritik an der Rechtschreibung dann solltest Du selbst keine Fehler bei der Rechtschreibung (Schriebweise) machen.

      Löschen
  10. tiefer kann das Niveau kaum sinken, solche Beiträge sind absolut nicht zur Veröffentlichung geeignet. Der Betreiber sollte sich doch mal klarmachen wer hier schreibt und wer hier liest, diese Rechtschreibfehler werden höchstens von Vierjährigen produziert und auch ertragen!

    AntwortenLöschen
  11. Alter wer hat das den geschrieben :D sowohl von der Gramatik als auch von der Etschreibung fast perfekt, wie kann man sowas nur online stellen?!

    AntwortenLöschen
  12. Habe nach den ersten Zeilen aufgehört zu lesen. Grottenschlecht, und von der Rechtschreibung würde ich sagen das der Schreiber nicht älter als 7 Jahre ist.
    So was geht gar nicht, bevor ihr hier Geschichten schreibt, lernt erst mal die Grundregeln der deutschen Rechtschreibung oder lasst euch von Word helfen.
    Also entweder vernünftig die Geschichten schreiben oder ganz bleiben lassen.
    Für diesen Müll gibt es von mir 0 Punkte,

    AntwortenLöschen
  13. Bettnässen ist nicht schlimm, aber diese rechtschreibung....

    AntwortenLöschen
  14. Also die Rechtschreibung ist ja Grottig Schlecht. Grausam hab nach dem 5 Satz aufgehört zu lesen!!!!

    AntwortenLöschen
  15. In sachen Rechtscheibung bin ich ja eigenlich nicht pingelig, aber das ist einfach zuviel!
    Sry...

    AntwortenLöschen
  16. Miserabel Rechtschreibung bitte keine Fortsetzung

    AntwortenLöschen
  17. das kann doch kein Schwein lesen. Da sind viele Fehler drin.
    Und Story versteht man so nicht, aber das stört bei der eh nicht.

    AntwortenLöschen
  18. Gruselig, ich weis nicht wie alt du bist, aber das kann ein Grundschüler besser und richtiger schreiben. Schon mal an ein Rechtschreibprogramm gedacht?

    AntwortenLöschen
  19. Unmöglich zu lesen bei dieser Rechtschreibung

    AntwortenLöschen
  20. Ein sehr trauriges Erlebniss von dem du da berichtet hast. Tut mir leid das du erst auf so viel Ablehnung gestoßen bist. Aber schön zu lesen das dann alles gut ausging.

    AntwortenLöschen
  21. Rechtschreibung lässt zu Wünschen übrig. Word hat eine Rechtschreibüberprüfung, versuche es mal damit, dann ließt sich das auch einfacher.

    AntwortenLöschen
  22. Deine Mutter müsse dich mal mit nen Duden verprügeln, dass kann man ja fast nicht mehr lesen.
    Sorry aber es ist Wahr

    AntwortenLöschen
  23. 6 setzen
    Rechtschreibung ist einfach grottig

    AntwortenLöschen
  24. Auf jedem Rechner gibt es ein Rechtschreibprogramm

    AntwortenLöschen
  25. Rechtsschreibung: Katastrofe,aber sonst gute Geschichte

    AntwortenLöschen
  26. der arst (der Arzt) apflus (abfluss) .........

    also ich glaube sofort das du schule geschwänzt hast!! vorallem den Deutschuntericht hast du verpasst!!!

    AntwortenLöschen
  27. Erspar dir das Gespött und veröffentliche besser keine deiner Worte mehr öffentlich. Ist ja schon mehr als Vergewaltigung der Sprache. Unlesbar

    AntwortenLöschen
  28. Der Artikel trieft nur so vor grammatikalischen Fehlern und von der Rechtschreibung möchte ich gar nicht erst anfangen.
    Aber die Kommentare, die sich über fehlende oder schlechte Interpunktion, Grammatik und Rechtschreibung aufregen und deren Autoren jedes zweite Wort ebenso falsch schreiben ... das ist beinahe interessanter zu lesen, als der kreative Dünnschiss, der dort oben als Geschichte getarnt gepostet wurde.

    AntwortenLöschen