Mache Asche (Verdiene Geld) und sichere Dir Deinen Nebenverdienst mit Facebook, Youtube und vielen weiteren Social Networks! Klicke für mehr Infos!

Mittwoch, 11. Juli 2018

Geld verdienen durch Likes! Schnell und unkompliziert! Auszahlung ab 5,- Euro per Paypal oder Überweisung! Paidlikes hat bereits über 200000 Euro an seine User ausgezahlt! Melde auch Du Dich an und sichere Dir Deinen Nebenverdienst!

Natahlie Teil 2


So ich dachte mir ich schreib euch noch eins von meinen Windelabenteuern.
Als das passierte war ich so 14 und in der 7. Klasse. Da hatten wir auch ein Jahr Schwimmunterricht in Sport.



Heute musste ich wieder früh aufstehen, was mir gar nicht gefiel. Der blöde Wecker riss mich aus den schönsten Windelträumen. Kurz danach kam meine Mama in mein Zimmer, wie jeden morgen, um mich zu wickeln. Als sie mir die Klebstreifen öffnete erwartete sie eigentlich, wie meistens aa. Aber heute war mein Popo ausnahmsweise mal ganz sauber. Mein Morgenpipi war natürlich in der Windel, aber das ist ja normal. Für heute zog mir Mama eine rosa Schwimmwindel mit Einhornmotiven an - die fand ich mega cool. Da es Sommer war fuhr ich als ich mich fertig gemacht hatte mit dem Fahrrad zu meiner ersten Stunde - diese war gleich der Schwimmunterricht im Freibad. Auf dem Weg dorthin pinkelte ich mir nochmal ein.

Im Freibad angekommen sah ich schon meine klasse, die immer ein wenig schelmisch grinste, wenn sie mich sah. Florian rief auch laut: "Das Klassenbaby Nathalie ist da!" - woraufhin alle lachten. Ich auch, ist mir doch egal :D. Anna, meine Schulbegleiterin war auch schon da und begrüßte mich. Was mir dann doch ein bisschen peinlich war, war das sie mir am Po roch um zu checken ob mein großes Geschäft schon in der Windel war. Das war für meine Mitschüler natürlich schon wieder Anlass für blöde Sprüche. Der von Florian war schon seltsam: "soll ich riechen oder gleich kneten?" Fanden auch seine Kumpels nicht witzig und sagten: "Ihh und wenn die sich eingekackt hat, was knetest du dann?"

Dann ging auch mal der Unterricht los und wir sollten den Köpfer vom 3er lernen. Davor hatte ich schon etwas Angst, das schlug sich mir auch auf den Darm und ich musste beim anstehen ab und an laut pupsen. Die Jungs schlossen schon Wetten ab, wann es bei mir in die Windel geht. Als ich dann auf dem Brett stand, zitterte ich schon etwas, da beim Köpfer ja doch einiges schief gehen konnte. Einer der Jungs meinte "Haha guck mal die scheinßt sich vor Angst noch ein!" Als Rache dafür pupste ich ihm voll ins Gesicht, dem Depp. Ein bischen aa war da schon dabei, und die Jungs rätselten auch ob ich schon eingekackt hatte.

Dann sprang ich... Irgendwie hatte ich mich verschätzt und landete voll auf dem Bauch. Daraufhin entlud sich eine riesige Menge AA in die Windel. Als ich aus dem Wasser stieg konnte es dann jeder sehen, dass ich meine Windel extrem voll hatte, denn an meinem Hintern war eine riesige braune Beule entstanden. Die meisten ekelten sich ein bisschen und die Jungs tauschten ihre Wettgelder aus. Anna hatte Angst , dass es die Windel vor lauter aa nicht mehr aushalten würde und breitete die Wickelunterlage einfach auf der Wiese aus. Das durfte sie eigentlich nicht, aber ich fands lustig und legte mich darauf auf den Bauch und wackelte mit meinem stinkenden Windelpo hin und her. Die ganze Klasse lachte und jaulte extrem.

Die Jungs wolltens nicht zugeben, aber wollten eigentlich auch mal ein nacktes Mädchen sehen, auch wenn es die meisten nicht beim Wickeln mit einem mit Kacke beschmieren Arsch wollten. Anna packte mich dann tatsächlich vor meinen Mitschülern aus, von denen immer wieder Kommentare gab. Sie nahm Feuchttücher und wischte mich damit sehr häufig durch die Poritze und reinigte meine komplett braun verschmierten Pobacken.
Auch rund um meine Scheide musste ich sauber gemacht werden, was mich diesmal schon etwas erregte. Ich war jetzt mal gemein und als Anna fertig war drückte ich noch eine kleine Wurst aus meinem Po auf die Wickelunterlage. Genervt seufzte sie: "ach Nathalie" und wickelte mich ohne den Rest zu säubern in die neue Windel. War aber egal, weil ich kurze Zeit später nochmal einkackte und sie mich ja eh wickeln muss. Bätsch Anna!
-= Geld verdienen durch Likes! Zuverlässige Auszahlung ab 15,- Euro! Viele Verdienstmöglichkeiten bei Fanslave! Melde auch Du Dich an und sichere Dir Deinen Nebenverdienst! =- geld-verdienen-468x60

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen