Geld verdienen mit Facebook, Youtube und vielen weiteren Social Networks! Klicke für mehr Infos! Derzeit 5 Anbieter online!

Mittwoch, 28. August 2013

Geld verdienen durch Likes! Schnell und unkompliziert! Auszahlung ab 5,- Euro per Paypal oder Überweisung! Paidlikes hat bereits über 200000 Euro an seine User ausgezahlt! Melde auch Du Dich an und sichere Dir Deinen Nebenverdienst!

Der Kaiser und die Königin

Damit Ihr diese Geschichte besser versteht gibt es hier eine kurze Vorgeschichte. Ich bin 30 Jahre alt und vor ca. 5 Jahre habe ich angefangen ins Bett zu machen. Anfangs nicht of, doch es wurde immer schlimmer als zog ich mir Nachts eine Windel an. 
 
Nach einem halben Jahr etwa hatte ich auch am Tag Probleme rechtzeitig auf die Toilette zu kommen und ich zog zur Sicherheiit auch Tagsüber WIndeln an. Nach einigen Wochen und immer mehr nassen Windeln ging ich nicht mehr auf die Toilette, denn meisten war ich eh zu spät drann. 
Ich liess es am Anfang bewusst in die Windeln laufen doch später geschah dies immer öfter unbewusst. Meinem Partner sagte ich natürlich nur dass ich nicht rechtzeitig zur Toilette schaffe da ich eine sehr empflindliche Blase habe. Er zeigte zum Glück Verständnis.
 
Als ich eines Tages wieder mit einer triefend nassen Windel heim kam ging ich gleich ins Bad um micht trocken zu legen. Mein Partner sass gemütlich vor dem Fernsehen. Nach dem Duschen und neu windeln wollte ich in meine Joggenhose schlüfpen, doch diese hatte ich wohl vergessen ins Bad zu legen. Also lief ich nur mit der Windel schnell ins Schlafzimmer um mich fertig anzuziehen. (
 
Normalerweise vermeide ich es wegen meines Partner nur mit Windel in der Wohnung rum zu laufen, ich bin ja schon froh dass er die Windel so akzeptiert) Doch heute war alles anders. Mein Partner rief mir zu ich solle doch mal zu ihm kommen er möchte mir etwas sagen. Nachdem ich mich angezogen hatte ging ich zu um und sah in erstaunt an. Er hatte ganz grosse Augen außerdem kam er mir irgendwie komisch vor. Ich fragte ihn was los sei und er sagte mir, dass er sich schon lange wünschen würde dass ich einmal nur mit der Wndel neben ihm sizten würde. 
 
Ich freute mich und zog sofort die Jogginghose aus. In diesem Moment merkte ich wie ich wiedermal einnässte, doch mein Freund hatte nur noch Augen für meine Windel welche immer nasse wurde. Plötzlich kam seine Hand auf meine Windel. Es war total erregend für mich, denn wenn ich ehrlich sein sollte habe ich mir das schon lange gewünscht. Langsam streichelte er über meine Windel und ich mekrte wie schon wieder ein warmer Strahl in meine Windel ging. Nach kurzer Zeit war meine Windel schon ganz schön nass, da und mein Freund knetet dies ganz feste.
 Ich fand dies total erregend und kam so immer mehr in Wallung. Ich rief nur noch mach weiter, bitte nicht auffhören. Bald darauf hatte ich den besten Orgasmus seit ich denken kann. Nachdem ich mich wieder etwas beruhigt hatte sagte ich zu meinen Freund " So mein Meister, nun werde ich dich aber auch verwöhnen" Er grinste nur und meinte "Nicht mehr nötig, dein Anblick hat mir völlig gereicht" Aus diesem Grunde zog ich nun daheim öfters nichts ausser die Windel an und wir hatten viel Spass. 
Eines Tages fragte mich mein Freund ob es mir etwas ausmachen würde wenn er auchmal einen Tag eine Windel anziehen würde. Er würde es gerne einmal ausproben. Ich freute mich darauf, denn vielleicht konnte ich mich ja dann bei Ihm revanchieren. Als er dann an einem Samstag die Windel anhatte musste ich ihm am Anfang etwas helfen. Als ich merkte dass er immer mehr die Beine verschränkte fragte ich was los sei. Er sagte er müsse dingend aufs Klo aber irgendwie traue er sich nicht in die Windel zu machen. Ich sagte zu ihm leg dich hin und entspanne dich. Ich rieb ich ganz sachte den Bauch und plötzlich merkte ich er hat alles laufen lassen. 
 
Er war danach total beigeistert von dem Gefühl wenn der Warme Strahl läuft und anschliessen von der Windel aufgenommen wird. Darauf hin nannte ich ihn wieder meinen Meister und er meinte nur ich sei seine Königin. Seit diesem Tag zieht er jedes Wochenende daheim Windeln an, er meint er liebt dieses Gefühl von Nässe, den Geruch von Urin. Doch macht er immer am Anfang ein Spiel daraus wie lange er das erste Pipe einhalten kann und ich muss sagen es geht manchmal ziemlich lange bis die ersten Tropfen ihren Weg in die Windel finden. 
Dann er hat Angst dass er die komplette Blasenkontrolle verliert und immer eine Windel tragen muss, doch ich kann nur sagen ich finde es schön. Ab und zu sizten wir beide bereits am Abend nur mit Windeln bekleidet daheim, dann kneten wir uns unsere vollen WIndeln und sind so erregt, dass wir mehrmals zum Orgasmus kommen. Für diese Spielchen haben wir uns nun auch ein Codewort überlegt. Nennt er mich Königin oder ich ihn Kaiser ist es wieder Zeit uns richtig zu verwöhnen. 
 
Es gibt nur eine klare Regel: Kein grosses Geschäft in die Windel. Bei Verstoss gibt es eine Strage die der andere sich ausdenken darf. Diese Regel hat mein Freund aufgestellt und ich muss sagen ich könnte gut auf diese Verzichten, denn immer wenn ich weiss ich bein alleine und ich muss kacken, dann lass ich es in die Windel, denn so ein tolles Gefühlt wenn die Windel eingekackt wird habe ich noch nie erlebt. 
Du spürst wie alles war wird, dann sich langsam mit dem Flüssigen verteilt. Es ist einfach das beste was einem passieren kann, doch meinen Freund muss ich hiervon noch überzeugen
 
Diese Geschichte wurde anonym per E-Mail eingesendet. Vielen lieben Dank!
-= Geld verdienen durch Likes! Zuverlässige Auszahlung ab 15,- Euro! Viele Verdienstmöglichkeiten bei Fanslave! Melde auch Du Dich an und sichere Dir Deinen Nebenverdienst! =- geld-verdienen-468x60

1 Kommentar:

  1. deine Geschichten sind echt toll
    schreib weiter

    AntwortenLöschen